Eine niedliche (Schaf)-Affäre

Ein hübsches Widderlamm wurde Montagnacht auf dem Bauernhof Árbæjarhjáleiga 2 in der Gemeinde Rangárþing geboren.

Als Landwirt Kristinn Guðnason in den Stall kam, fiel ihm auf, dass sich eines der Mutterschafe nicht wie sonst verhielt. Bei genauerer Betrachtung bemerkte er, dass das Schaf kurz vor der Geburt stand. Kurz darauf gebar das Schaf ein kleines Widderlamm.

Continue reading

Betrunkener Busfahrer? Pustekuchen!

Fahrgäste im Flughafenbus zwischen dem Internationalen Flughafen Keflavík und Reykjavík machten eine „ernüchternde“ Erfahrung. Alles begann, als ein Passagier die Polizei anrief, um zu melden, dass der Busfahrer unter Alkoholeinfluss stehe, wie mbl.is berichtet.

Continue reading

Gewinnerin von Fotowettbewerb lebt auf einsamem Hof

Die Gewinnerin des jüngsten Fotomappen-Wettbewerbs des Stadtmuseums Reykjavík heißt Agnieszka Sosnowska. Es handelt sich um einen Geldpreis der Magnús-Ólafsson-Gedenkstiftung in Höhe von ISK 400.000 (EUR 2.800), der einzigen Stiftung Islands, deren Ziel es ist, Fotografie als Kunstform zu fördern.

Continue reading