Ausgegrabenes Langfeuer im Hotel

Die etwa fünf Meter lange Feuerstelle, die bei Grabungsarbeiten in der Lækjargata in Reykjavík entdeckt worden war, soll in das neue Islandhotel integriert werden, welches dort im kommenden Jahr errichtet wird. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Amt für Denkmalschutz betrieben.

Continue reading

Wildes Hochland ist wertvoller

Snorri Baldursson, der neugewählte Vorsitzende der Naturschutzorganisation Landvernd, verlangt, dass die Regierung mehr Geld in den Tourismus steckt als in die Großindustrie. In der letzten Parlamentssitzung vor der Sommerpause war der Energierahmenplan auf Antrag geändert und das Wasserkraftwerk Hvammsvirkjun von der Warteliste in die Bauphase verschoben worden.

Continue reading

Islandtaxe für Toiletten?

„In einigen Regionen der Halbinsel Snæfellsnes an touristischen Orten, wo viele Leute anhalten, ist der Boden übersät mit Fäkalien und Toilettenpapier. Man muss aufpassen, wohin man tritt,“ sagte der Vulkanologe Haraldur Sigurðsson Vísir gegenüber. Verbesserungen in Bezug auf Toilettenanlagen für Touristen sind dringend notwendig.

Continue reading