Foreign Caterers Discriminated against in Iceland

Foreign-born waiters and cooks are being discriminated against in Iceland, according to Níels Sigurður Olgeirsson, the chair of Matvís, the labor union of food producers and caterers in Iceland. Níels maintains that these workers generally receive the same pay as common laborers, a lower salary than stated in their wage contract.

Continue reading

Fährhafen weiterhin geschlossen

Bislang ist unklar, wann die Fähre Herjólfur zu den Westmännerinseln wieder vom Fährhafen Landeyjahöfn aus fahren kann. Zuletzt hatte das Schiff am 30. November von dort aus abgelegt, danach hatten Sandansammlungen und schlechtes Wetter einen Fährverkehr aus diesem Hafen verhindert.

Continue reading

Schwefeldioxidbelastung bei Symposium diskutiert

Die Luftverschmutzung durch vulkanische Gase aus dem Vulkanausbruch in der Holuhraun ist in der Stadt Höfn im Hornafjördur in Südostisland während 107 Stunden über dem gesundheitsbedenklichen Limit gewesen. Damit sind die Einwohner von Höfn der Luftverschmutzung weitaus mehr ausgesetzt gewesen als jede andere isländische Gemeinde.

Continue reading

Geysir und Jökulsárlón sind überfüllt, finden Touristen

Anna Dóra Sæþórsdóttir, Dozentin für Tourismusstudien an der Universität Islands, hat im vergangenen Sommer eine Umfrage für die isländische Tourismusorganisation erstellt über die Akzeptanz von acht touristischen Zielen in Island. 12.000 Besucher waren befragt worden. Zwei der Ziele wurden von einer Mehrheit der Befragten als überlaufen bezeichnet.

Continue reading