Schneeverwehungen – von nahem betrachtet

Am heutigen Vormittag konnte der Busverkehr in und rund um Reykjavík nur eingeschränkt laufen. Glätte und Schneeverwehungen behinderten den Verkehr in weiten Teilen Südislands, die Linienbusse nach dem Hornafjörður verkehrten nur bis Hvolsvöllur. Am Kjalarnes in Richtung Borganes war es extrem stürmisch, der Berg ist ebenso berüchtigt für wetterbedingte Verkehrsunfälle wie der Ingólfsfjall bei Selfoss.

Continue reading

Search and Rescue Volunteers Caught in Avalanche

Search and rescue volunteers faced a life-threatening situation when two avalanches fell in the slopes of mountain Esja outside Reykjavík during a rescue operation on Sunday evening. Two of the volunteers were tossed 80 meters (262 feet) with the second avalanche, one of them injuring his leg.

Continue reading

Theatergruppe zeigt Premierminister als Hitler

Die unabhängige Theatergruppe Óskabörn Ógæfunnar (Wunschkinder der Traurigkeit) plant, das Stück Illska (Böse) von Eiríkur Örn Norðdahl aufzuführen. Die Internetseiten der Theatergruppe zeigen ein Bild von Islands Premierminister Sigmundur Davíð Gunnlaugsson mit einem Hitler-Bart.

Continue reading