Grindavíker spenden „Liebes-Krapfen“

cookies-kleinur-arbaer_pkMenschen aus Grindavík in Südwestisland taten sich zusammen und und stellten am vergangenen Dienstagmorgen 2.600 kleinur her, das sind kleine gedrehte Schmalznudeln bzw. Krapfen. Das in Island sehr beliebte Gebäck wurde einer Wohlfahrtsorganisation gespendet, die Lebensmittel an Menschen in Not verteilt.

Continue reading